Volkswagen bei Glinicke

Jetzt Volkswagen bei Glinicke erleben
mehr erfahren

Volkswagen bei Glinicke

Das erste Auto des Weltkonzerns wurde bereits vor dem 1. Weltkrieg produziert, um für das Volk und für jede gesellschaftliche Schicht ein erschwingliches Auto zu produzieren. Der Name Volkswagen leitet sich von genau diesem Auto ab: dem Käfer. 30 Jahre lang war er der Inbegriff und das Markenzeichen von VW. 1948 bewirbt sich Hans Glinicke um die Vertriebsrechte für Volkswagen und erhält den begehrten VW Großhandels- u. Einzelhandelsvertrag der Volkswagen GmbH Wolfsburg für Kassel und Nordhessen.