Audi Q3 Sportback


Audi

Der Audi Q3 Sportback ist der SUV-Coupé unter den SUVs. Er bringt alle typischen SUV-Vorteile mit, eine hohe Sitzposition, eine bessere Übersicht, bequemes Ein- und Aussteigen und eine große Bodenfreiheit. Dass der Q3 Sportback ein Coupé ist, macht sich durch das abfallende Dach bemerkbar. Wer sich also nicht zwischen einem SUV und einem Coupé entscheiden möchte, macht mit dem Q3 Sportback alles richtig - Praktisch, aber nicht plump, geräumig, aber doch flott gezeichnet, bequem zum Einsteigen, aber doch sportlich.

Optik

Optisch ist der Audi ein wahrer Hingucker. Die Front sticht durch den Kühlergrill im Oktagen-Design und die seitlichen Lufteinflüsse raus – sie sieht elegant und gleichzeitig sportlich aus. Von der Seite zeichnet sich deutlich die coupéhafte Silhouette aus. Die langgezogene, elegante Schulterlinie gibt dem Q3 Sportback eine dynamische Grundform und spiegelt die Sportlichkeit wider. Ein schöner Rücken kann ebenso entzücken, dachte sich Audi – die scharf geschnittenen Heckleuchten, die niedrige Heckscheibe und die fließend abfallende Dachlinie, lassen ihn einfach unverwechselbar aussehen.

Besonders attraktiv machen ihn seine schlanke aber gleichzeitig wuchtige Gestalt, sowie die serienmäßigen LED-Scheinwerfer. Durch unterschiedliche Ausstattungspakete gibt es die Möglichkeit das Exterieur des Sportbacks nochmals aufzuwerten. Beispielsweise gibt es Stoßfänger in Kontrastlackierung, beleuchtete Einstiegsleisten mit Aluminiumeinlagen oder einen S-Schriftzug.

Innenraum

Der Innenraum hat eine Top Verarbeitungsqualität und sieht sehr hochwertig aus – typisches Merkmal für den Premiumhersteller Audi. Die Sitze im Q3 Sportback lassen sich serienmäßig manuell in der Höhe und Länge verstellen. Ebenso können Sie die Lehnenneigung, Kopfstütze und den Gurtstraffer genau auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Also nehmen Sie Platz und lassen Sie sich begeistern, was der Audi noch zu bieten hat. Das 3-Speichen-Design Multifunktionslenkrad liegt perfekt in der Hand und gibt Ihnen Sicherheit beim Lenken.  Direkt hinter dem Lenkrad, genau in Ihrem Blickwinkel, befindet sich das 10,25 Zoll große, sauber verarbeitete und volldigitale Kombiinstrument. Es zeigt Ihnen beispielsweise die Geschwindigkeit, Drehzahl, Uhrzeit, Restreichweite, Außentemperatur, Schaltempfehlung, aktuellen Radiosender- oder Musiktitel, Kurz- und Langzeitspeicher, sowie noch viele weitere Funktionen an. Die Darstellung hat einen klassischen Stil und ist sehr übersichtlich gehalten. Gegen Aufpreis steht Ihnen das MMI-Radio Plus zur Verfügung, es ist in der Mitte der Armaturentafel verbaut und hat ein 8,8 Zoll großes Farbdisplay, auf dem Sie beispielsweise Audi Connect abrufen können. Serienmäßig und heutzutage kaum wegzudenken ist die Bluetooth Schnittstelle, womit Sie Freisprechen können und jederzeit  Ihre Lieblingsmusik abspielen können. Damit Ihrem Smartphone dabei der Saft nicht ausgeht, gibt es einen USB-Anschluss.  Die manuelle Klimaanlage bietet Audi im Q3 Sportback ebenso als Serienausstattung an.

Aufpeppen lässt sich der Innenraum durch die sechs verschiedenen Ausstattungsvarianten: Interieur design selection, Interieur S-line, edition one Chronosgrau, edition one Pulsorange, edition one Tausilber und edition one Mythosschwarz. Bei den edition one Pakten werden im Innenraum die Farben miteingebracht, somit bekommt Ihr Fahrzeug eine ganz eigene gewisse Note.

Größe und Gewicht

Der Audi Q3 Sportback ist 4,50 Meter lang, 2,02 Meter breit, 1,57 Meter hoch und hat einen Radstand von 2,35 Metern. Das Kofferraum Ladevolumen beträgt 530 Liter, ist die Rückbank umgeklappt erreichen wir ein Ladevolumen von bis zu 1.400 Liter. Egal, ob Sie also den Großeinkauf, Kinderwagen, Hund, ein Fahrrad, oder Urlaubsgepäck einpacken wollen, genügend Platz ist vorhanden. Ihr alltagstauglicher Q3 Sportback macht Ihnen alles möglich.

Die Rückbank des Audis lässt sich serienmäßig um 13 Millimeter längs verschieben. Der Fahrer und mögliche vier Mitfahrer haben genügend Kopf-, Knie- und Beinfreiheit.

Weitere Daten und Fakten haben wir hier für Sie, kurz und übersichtlich, dargestellt:

  • Leergewicht: 1.535 bis 1.770 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.045 bis 2.280 Kilogramm
  • Zuladung: 510 bis 745 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast ungebremst (max.): 750 Kilogramm
  • Zulässige Anhängelast gebremst (max.): 2.200 Kilogramm
  • Zulässige Dachlast/Stücklast: 75 Kilogramm / 90 Kilogramm

Wendekreis: 11,8 Meter

Motorisierung

Audi gibt den Käufern des Q3 Sportbacks die Wahl zwischen acht verschiedenen Motoren, zwischen 150 und 230 PS.

Vier Benziner :

  • 35 TFSI, 6-Gang-Schaltgetriebe, 150 PS
  • 35 TFSI, 7-Gang S-tronic, 150 PS
  • 40 TFSI quattro, 7-Gang S-tronic, 190 PS
  • 45 TFSI quattro, 7-Gang S-tronic, 230 PS

Vier Diesel:

  • 35 TDI, 7-Gang S-tronic, 150 PS
  • 35 TDI quattro, 6-Gang-Schaltgetriebe, 150 PS
  • 35 TDI quattro, 7-Gang S-tronic, 150 PS
  • 40 TDI quattro, 7-Gang S-tronic, 190 PS

Alle Motoren entsprechen der aktuellen Euro6 Norm.

Fahrverhalten

Bei der Lenkung und dem Fahrwerk setzt Audi den Schwerpunkt auf die Dynamik. Ausmachen tut dies das Sportfahrwerk und die serienmäßige Progressivlenkung, welche ein direktes Lenkverhalten auf kurvigen Landstraßen und beim Abbiegen gibt. Der Coupé verfügt über das Fahrdynamiksystem Audi drive select mit sechs verschiedenen Profilen: auto, comfort, dynamic, offroad, efficiency und individual. Diese Profile nehmen Einfluss auf die Fahrzeugcharakteristik, dem Motor- und Getriebe-Setup, sowie auf die elektronisch verstellbaren Stoßdämpfer und die Lenkunterstützung.

Der Audi Q3 Sportback ist in allen Lebenslagen kräftig und souverän, dazu hat er eine vorzügliche Geräuschdämmung und ist besonders laufruhig. Er fährt genauso flott, wie er aussieht.

Assistentsysteme dürfen im Q3 Sportback natürlich auch nicht fehlen. Beim Basispaket sind bereits folgende Assistentsysteme vorhanden: Audi pre sense basic und Front, Spurverlassenswarnung, Spurwechselwarnung, Berganfahrassistent und die Geschwindigkeitsbegrenzung. Diese Assistentsysteme können Ihnen im Straßenverkehr eine große Hilfe sein und so manchen Unfall verhindern.