Glinicke bleibt Premiumsponsor der MT Melsungen


Blog Aktuelles

Zwei Spieltage vor Ende der Saison haben die Handballer der MT Melsungen das Erreichen des internationalen Geschäfts in der eigenen Hand. Bereits gesichert ist dagegen die Partnerschaft mit der Glinicke Automobilgruppe für die kommenden zwei Spielzeiten.

Seit der ersten Kooperation im Jahr 2017 hat sich die Beziehung des Handball-Bundesligisten mit dem Traditionsunternehmen aus Kassel stetig weiterentwickelt. Daher war das Interesse an der Fortführung auf beiden Seiten groß und hat nun dazu geführt, dass der Sponsorenkontrakt um zwei weitere Jahre bis 2023 verlängert wurde.

Die bisherigen Leistungselemente bleiben derweil bestehen: Somit prangt der Glinicke-Schriftzug auch in Zukunft auf den Bundesligatrikots oberhalb der Spielernummern. Die Glinicke-Werbespots sind auf der LED-Bande rund um das Spielfeld - und damit nicht nur für Besucher der Rothenbach-Halle, sondern auch für Fernsehzuschauer - zu sehen. Zu jedem Heimspiel präsentiert eine der elf Marken, die zum Glinicke-Portfolio gehören, aktuelle Fahrzeugmodelle vor Ort. Im Bereich Profisport wird das Maßnahmenpaket mit einem exklusiven Presenting von Nationalspieler Kai Häfner abgerundet.

Die Unterstützung betrifft darüber hinaus auch den Jugendbereich der MT Melsungen, der zu den erfolgreichsten in Deutschland zählt. Somit leistet Glinicke einen wichtigen Beitrag zur qualifizierten Weiterentwicklung junger Talente.

So kommt für beide Partner eine Win-win-Situation zustande, die zu nationaler Reichweite des Sponsorings und zur Förderung des nordhessischen Handballs führt und auch Sie als Fan und Kunde können profitieren, wenn Sie sich für eins unserer exklusiven MT Melsungen Fahrzeugangebote entscheiden.