Fotonachweis: Stefan Bausewein/Vogel Communications Group

Glinicke beim Mobile.de „Weckruf“

Der jährlich in Würzburg stattfindende „Weckruf“ von mobile.de lockt immer über 200 Automobilhändler an, sich zu aktuellen Themen der Automobilhandelsbranche zu informieren. Die Digitalisierung steht dabei natürlich immer gerne im Fokus.

So wurde neben Themen der 360 Grad Fotographie und innovativen Vermarktungskonzepten der Digitalisierungsbeauftragte der Glinicke Gruppe Alexander Kropf eingeladen um in Vortrag die Erfahrungen der Onlineplattform Glinicke24.de zu berichten. Einen um die Zahlen reduzierten Einblick der Präsentation erhalten Sie unter diesem Link: Vortrag Kropf mobile.de Weckruf.

Die Glinicke Automobilgruppe vertreibt bereits seit 2017 verschiedene Aktionsmodelle unter der Marke Glinicke24.de. Dabei sammelte das hauseigene Entwicklungsteam viele Erfahrungen bei der bundesweiten Onlinevermarktung von Fahrzeugen. Inzwischen ist Glinicke bereits Google zertifizierter Partner und dokumentiert damit das Knowhow innerhalb der Unternehmensgruppe. Auf Glinicke24.de wurden bereits über 200 Fahrzeuge online im gesamten Bundesgebiet verkauft, auch weit über 400.000 Autointeressenten besuchten die Plattform. Die vom internen Telefonmarketing qualifizierten Leads werden dann von einem eigenen Onlineverkäufer bearbeitet.

Im Laufe des Jahres 2019 wird die neue Plattform abermals erneuert und den Kunden noch mehr Funktionalität bringen.

Vortrag Kropf mobile.de Weckruf (gekürzte Fassung prezi.com)
Artikel zum Thema: www.kfz-betrieb.vogel.de