Sicherheit und Spaß für die Kleinen

7. Schulstartmesse im Kasseler Peugeot-Autohaus von Glinicke

 

Sie haben es längst gemerkt: Das Wohl von Kindern liegt uns sehr am Herzen. Und so gehört es für uns zur Pflicht, bei der Beratung zum Autokauf auf die Bedürfnisse der jüngsten Familienmitglieder einzugehen. Da ist das Kofferraumvolumen sehr entscheidend, aber auch der Faktor Sicherheit. Angefangen von praktischen Isofix-Aufnahmen für den Kindersitz über Seitenaufprallschutz und zusätzliche Airbags.

Doch damit nicht genug: gerade auf langen Fahrten sollte die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Besondere Multimedia-Angebote und zusätzliche Bildschirme an den Vorderlehnen sorgen dafür, dass der Fahrspaß mit dem Wunschmodell auch auf den Rücksitzen erlebbar wird. Und wer sich in jungen Jahren lieber selbst ans Steuer setzen möchte, findet in den Glinicke-Autohäusern nicht nur eine große Auswahl der beliebten Rutscher-Autos, die die Hersteller mittlerweile in ihr Programm aufgenommen haben; auch kindgerechte Modellautos sowie eine breite Palette verschiedenster Accessoires lassen die Herzen junger Autofans höher schlagen.

Und es ist kein Wunder, dass sich auf dem ersten Schulranzen gerne ein Automotiv wiederfindet. Wie beim Autokauf geht es jedoch bei dieser wichtigen Entscheidung nicht allein ums Design: Eltern achten sehr darauf, dass der Begleiter für den Schulalltag sowohl unter praktischen als auch unter ergonomischen Gesichtspunkten die höchsten Maßstäbe erfüllt. Weil die Auswahl groß ist und eine Ranzen-„Probefahrt“ entscheidende Vorteile gegenüber der „blinden“ Online-Bestellung bietet, ist das Peugeot-Autohaus der Glinicke-Gruppe in der leipziger Straße gerne wieder Gastgeber der mittlerweile siebten Schulstartmesse, ausgerichtet vom Kasseler Fachgeschäft Etuis-Mertl.

Am Sonntag, 11. März, von 10 bis 16 Uhr können sich Eltern und Kinder von den Experten des Ranzenladens über die verschiedensten Modelle zahlreicher Hersteller informieren lassen – und ihren Wunsch-Ranzen in aller Ruhe auswählen. Dazu werden mit zwei Handball-Bundesliga-Profis der MT Melsungen sowie Maskottchen Henner einige prominente Gäste zu begrüßen sein und gerne  Autogramm- und Fotowünsche erfüllen. Waffeln für den süßen Gaumen und Herzhaftes von den Fliegenden Köchen sorgen für die optimale Stärkung zwischendurch. Und wer mag, kann sich beim Kinderschminken in einen Löwen oder eine Prinzessin verwandeln lassen.