Sydney Hoffmann zu Gast bei Glinicke


Menschen

Sidney hat seit 2012 eine eigene Tuning-Firma in Dortmund – Sidney Industries-, die Autos und Motorräder nach den speziellen Vorgaben der Kunden veredelt. Jetzt verstärkt Sidney Hoffmann das Team von „Mein neuer Alter“ und wird abwechselnd mit Det Müller in der Doku-Soap bei RTL II zu sehen sein. Mit viel Herz und Humor helfen die beiden Kfz-Experten Menschen mit wenig Budget bei der Suche nach dem richtigen Gebrauchtwagen.In dieser Mission machte Hoffmann nun bei Glinicke in Baunatal Station. Sein Auftrag: Der Waldkindergarten Körle braucht dringend Ersatz für seinen uralten VW Bus T4. Und um das Budget für eine Neuanschaffung zu sammeln – übrigens ganz modern mit Elektroantrieb – trat Hoffmann in die Verhandlungen mit Glinicke-Verkaufsberater Stefan Berger. Der zeigte sich trotz des hohen Alters des Wagens milde: „Bei einer guten Sache gehen wir bei Glinicke natürlich auch mal über die Schmerzgrenze.“ Ob das für einen neuen Bus gereicht hat? Wir werden es am 29. Oktober 2017 erfahren, wenn die Folge ausgestrahlt wird. In dieser Mission machte Hoffmann nun bei Glinicke in Baunatal Station. Sein Auftrag: Der Waldkindergarten Körle braucht dringend Ersatz für seinen uralten VW Bus T4. Und um das Budget für eine Neuanschaffung zu sammeln – übrigens ganz modern mit Elektroantrieb – trat Hoffmann in die Verhandlungen mit Glinicke-Verkaufsberater Stefan Berger. Der zeigte sich trotz des hohen Alters des Wagens milde: „Bei einer guten Sache gehen wir bei Glinicke natürlich auch mal über die Schmerzgrenze.“ Ob das für einen neuen Bus gereicht hat? Wir werden es am 29. Oktober 2017 erfahren, wenn die Folge ausgestrahlt wird.