Exklusive Peugeot E-3008/3008 Vorpremiere

„Ich begrüße Sie alle hier ganz herzlich im historischen Messinghof und freue mich, dass wir Ihnen heute, als einer von fünf Händlern Deutschlands den Prototypen des neuen Peugeot 3008 als neuesten französischen Technologiesprung präsentieren dürfen“, eröffnet Gerd Fabricius, Geschäftsführer von Peugeot Glinicke, den Abend.

Bei einer exklusiven Vorpremiere wurde das Modell in stilvollem Ambiente des historischen Messinghofs präsentiert. Die ca. 125 Gäste hatten die Gelegenheit, das Fahrzeug aus nächster Nähe zu betrachten, sich hinter das Lenkrad zu setzen und die innovativen Features des neuen Peugeot zu erkunden.

Mit einer beeindruckenden Reichweite von bis zu 700 km repräsentiert der neue Peugeot E- 3008 die perfekte Symbiose aus modernster Elektromobilität, einem erstklassigen Fahrerlebnis und innovativem Design.

Um das Erlebnis abzurunden, wurden leichtes französisches Fingerfood von „Le Chat Noir“ und passende Getränke serviert. Dabei hatten die Gäste die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre über die beeindruckenden Merkmale des Peugeot E-3008/3008 auszutauschen und ihre Fragen direkt an das Verkaufsteam vor Ort zu richten.

Die Vorpremiere im Messinghof war nicht nur eine Gelegenheit, das neueste Modell von Peugeot kennenzulernen, sondern auch eine exklusive Veranstaltung, die die Gäste in einem besonderen Rahmen zusammenbrachte. Es war ein Abend voller Begeisterung, Austausch und Vorfreude auf die Zukunft der Mobilität.


Der neue Peugeot E-3008

Stromverbrauch in kWh/100 km:
(kombiniert) 17,7-16,8**

CO₂-Emissionen in g/km:
(kombiniert) 0,0**

**Die angegebenen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP – Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ - Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.