ATTO 3 - BydATTO 3 - BydATTO 3 - Byd

BYD ATTO 3

Der BYD Atto 3 ist ein vollelektrischer Kompakt-SUV. Die „Drei“ in Atto 3 steht für die Plattform, auf der er in China produziert wird. Der BYD Atto 3 ist in den Varianten „Comfort“ und „Design“ erhältlich. Ob das Zusammenspiel aus Design, Material und Bedienung in einem guten Fahrgefühl mündet, erfahren Sie auf dieser Seite.

Eigenschaften:

Leistung:204 PS
Kraftstoff:Elektro
Typ:SUV
Sitze:5-Sitzer
Türen:4/5 Türen
Getriebe:Automatik
Atto 3
Stromverbrauch in kWh/100 km:
(kombiniert) 15,6**

CO₂-Emissionen in g/km:
(kombiniert) 0,0**

**Die angegebenen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP – Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ - Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

Ausstattung.

  • LED-Scheinwerfer
  • Scheibenbremsen an der Vorderachse
  • Apple Car Play
  • Android Auto
  • drehbares 12,8" großes Infotainment-System
  • Panorama-Glasdach
  • Fahrer-Assistenzsysteme

Optik und Design.

Außen

Optisch kommt der Chinese ziemlich europäisch daher. Das dürfte daran liegen, dass der Chefdesigner von BYD, Wolfgang Egger, diesen Posten bereits bei Alfa Romeo, SEAT, VW und Audi innehatte. Der BYD Atto 3 ist kein Hingucker im klassischen Sinne, denn rein äußerlich zeigt er keine Extravaganzen. Höchstens die durchgehende Lichtleiste zwischen den Rücklichtern und flache LED-Scheinwerfer, die mit einer breiten Chromleiste verbunden sind, stechen ein wenig aus der Masse heraus. Die genarbte Chromapplikation unter dem Dachspoiler soll an einen Drachen erinnern. Der Tankdeckel befindet sich am Kotflügel vorne rechts. Insgesamt macht der Atto 3 einen modernen wie zeitlosen Gesamteindruck.

Innenraum

Der Innenraum bietet viele Finessen, die auf die Themen Fitness und Musik designt wurden. Der Türgriff und der Fahrstufenschalter erinnern an eine Hantel. Die Auflage der Mittelarmlehne ist einem Laufband nachempfunden. Im Vorder- und Rückraum sind die Halterungen für die Türtasche mit den unteren Lautsprechern verbunden und sehen nicht nur wie eine Gitarre aus, sondern erzeugen beim Zupfen sogar Töne. Damit kann man zum Beispiel die Melodie von „Smoke on the water“ spielen. Auch wenn diese Verspieltheit nicht jedem gefallen muss, die Verarbeitung ist zweifelsohne sehr hochwertig. Das zeigt sich auch an den dreifarbigen Bezügen in blau-grau, hellbeige und orange, die aus veganem Kunstleder gefertigt werden.

Den Mitfahrern der hinteren Sitzreihe steht eine ausklappbare Mittelarmlehne mit zwei Becherhaltern zur Verfügung. Zudem finden sie in den beiden Sitzrücken vor sich je drei Staufächer und mittig bei den runden Lüftungsdüsen eine USB-A und eine USB-C Ladebuchse. Beide Seiten der Rückbank bieten eine Isofix-Halterung, genau wie der Beifahrersitz. Die Lautsprecher sind im Türgriff integriert, der ungewohnt rund designt ist, aber sehr ergonomisch ist. Je nach Ausstattungsvariante gibt es ein Ambientelicht um die Lautsprecher, das man im Rhythmus der Musik pulsieren lassen kann.
Auf der schwebenden Mittelkonsole findet man den Wählhebel für die Fahrmodi sowie den Start-Stopp-Knopf für den Motor. Daneben sind Tasten für die wichtigsten Funktionen, wie Windschutzscheibendefroster, Audio Lautstärke und mehr platziert. Ein Ablagefach für das Smartphone, um es induktiv laden zu können, befindet sich vor der Mittelkonsole. Darunter gibt es ein weiteres mit USB-C Ladebuchse.

Infos.

Infotainment und Bedienung

Mittig in der Armatur befindet sich ein Touch-Display, das quer oder hochkant ausgerichtet werden kann (Drehen auch während der Fahrt möglich). Die Größe des Infotainment-Displays beträgt bei der Basis Variante 12,8 Zoll und bei den beiden höheren Ausstattungslinien 15,6 Zoll. Das Display reagiert flüssig auf Berührungen, im Gegensatz zu Touch-Bildschirmen von vielen anderen Herstellern. Es bietet unter anderem ein Navi, Spotify und DAB+. Man kann damit das Luftreinigungssystem starten, Ladeeinstellungen konfigurieren die Lenkung justieren, Fahrdaten wie die verbleibende Leistung ablesen und vieles mehr. Wer beide Hände am Lenkrad lassen möchte, kann die Sprachsteuerung nutzen. Sie erkennt z.B. für die Sitzheizung automatisch, ob FahrerIn oder BeifahrerIn spricht.

Viele Bedienelemente (echte Knöpfe) finden sich auch am Lenkrad, das sich nach vorne, hinten, oben und unten verstellen lässt. Ein kleines Display mit den wichtigsten Fahrinformationen befindet sich über der Lenksäule. Verstellt man das Lenkrad, bewegt sich das Display mit und bleibt so immer bestens im Blick. Insgesamt ist die Bedienstruktur sehr intuitiv und das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine funktioniert im BYD Atto 3 wunderbar.

Akku

Der Akku ist eines der Prunkstücke von BYD, denn mit Batterien kennt sich der Hersteller –seit über 27 weltweit führend in der Sparte - besonders gut aus. Er ist sowohl langlebig, als auch besonders strapazierfähig und frei von giftigen Schwermetallen. Schnelles Laden der 60,5 kWh großen Batterie ist mit maximal 88 kW möglich. Laut Hersteller gelingt eine Ladung von 30 % auf 80 % in nur 29 Minuten. Zuhause laden ist mit der ebenfalls von BYD erhältlichen 11 kW-Wallbox ebenfalls kein Problem. Detaillierte Infos zum speziellen BYD Akku finden Sie auf folgender Seite: Blade Batterie von BYD.

Kofferraum & Anhänger

Der Kofferraum fasst 440 Liter und lässt sich per Knopfdruck elektrisch öffnen und schließen. Der Ladeboden bildet eine Linie mit der Ladekante und der umgeklappten Rückbank. Er ist herausnehmbar, wodurch Platz für größere Ladungen frei wird. Der Hersteller gibt ein maximales Volumen von 1338 Litern an.
Da es keine Vorrichtung gibt, um eine Anhängerkupplung zu installieren liegt die Anhängelast bei null. Der BYD Atto 3 wird keine Anhänger oder Heck-Fahrradträger mit sich führen können. Die Dachlast des serienmäßig verbauten Panoramadachs, das es auch mit Schiebedach gibt, liegt laut BYD bei 50 kg.

Motor

Der elektrische Motor befindet sich im Atto 3 auf der Vorderachse und beschleunigt mit einer Leistung von 150 kW (204 PS) und einem Drehmoment von 310 Nm. Mit dem kompakten SUV von BYD können Sie keine Rennen fahren, denn dazu ist die Beschleunigung zu gemütlich. Trotzdem schafft er die 100 km/h in 7,3 Sekunden. Zügig sind auch die Beschleunigungsvorgänge: Von 80 bis 120 km/h vergehen 5,9 Sekunden und auf der Landstraße benötigt man von 60 auf 100 km/h nur 4,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 160 km/h – denn bei diesem Wert wird der Motor abgeregelt. Beim Blick unter die Motorhaube fällt auf: Obwohl genug Platz dafür wäre, gibt es im Motorraum keinen Frunk.

Fahrgefühl

Bitte einsteigen, los geht die Fahrt – und die ist äußerst komfortabel. Dank der schmalen A-Säulen haben wir eine super Sicht auf das Geschehen vor uns. Die Lenkung ist sehr leichtgängig. Wer etwas mehr Widerstand bevorzugt, kann dies einstellen. Das Fahrwerk ist optimal abgestimmt, sodass wir mühelos bequem unterwegs sind. Die Federung ist weder zu weich noch zu hart eingestellt, sie schwebt gefühlt über jede Unebenheit hinweg. Es gibt drei Fahrmodi: den sparsamen Eco-Modus, Normal und Sport. Die Rekuperation kann auf Standard oder High eingestellt werden.

Assistenten

Viele nützliche Helferlein unterstützen die Person hinter dem Lenkrad. Die 3D Top View Kamera sorgt für den perfekten Blick rundherum. Natürlich sind auch die heutzutage obligatorischen Assistenten wie Spurhalteassistent, Spurwechselassistent, Tempomat mit Abstandregler, Totwinkelassistent und Ausparkassistent an Bord. Die  Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) kann per Verkehrszeichenerkennung die Geschwindigkeit an die zulässige Höchstgeschwindigkeit anpassen.  

Features

Das kompakte elektro SUV kann bei Bedarf auch als Stromquelle dienen. Dazu kann man problemlos die wasserdichte Mehrfachsteckdose anschließen. Die Nachhaltigkeit des Atto 3 lässt sich nicht nur an der neuen Batterietechnik erkennen. Ein innovatives Wärmepumpensystem spart Energie indem es die Restwärme von Motor, Batterie und Innenraum nutzt, um einen höheren thermischen Wirkungsgrad beim Heizen oder Kühlen zu erreichen.

Testurteile

Beim unabhängigen EURO NCAP Sicherheitstest hat der Atto 3 glänzend abgeschnitten und bei der Gesamtwertung 5 von 5 Sternen erreicht. Natürlich haben auch die einschlägigen Fachmagazine den neuen BYD Atto 3 ausgiebig getestet. Hier finden Sie das jeweilige Fazit und die Verlinkungen:

  • „…der BYD Atto 3 präsentiert sich als hochmodernes Elektroauto mit guter Reichweite.“ (Auto Bild)
  • „Der neue BYD Atto 3 hinterlässt einen guten ersten Eindruck.“ (Autozeitung)
  • „Für einen fairen Preis gibt es ein gelungenes und alltagstaugliches Fahrzeug…“ (elektroauto-news.net)
  • ADAC Testurteil Gesamtnote: 2,1 (ADAC)
  • „Der Atto 3 ist ein durchdachtes, praktisches und ziemlich überzeugendes Elektroauto.“ (Spiegel Online)

Maße und technische Daten

Mit ausgeklappten Spiegeln misst der BYD Atto 3 in der Breite 2,05 m. Die Länge beträgt 4,46 m, die Höhe 1,62 m. Das Leergewicht des Atto 3 liegt bei 1750 kg, das höchste zulässige Gesamtgewicht beträgt 2160 kg. Alle Infos zu Abmessungen, Fahrleistungen, Gewicht, Assistenzsysteme, Ladevolumen und Ladezeit finden Sie im Produktdatenblatt BYD Atto 3

Angebote.

Byd - ATTO 3 Design 13887Byd - ATTO 3 Design 13887Byd - ATTO 3 Design 13887
Privatkunden Leasingbeispiel
Byd ATTO 3 Design
150kW / 203PS
Nettodarlehensbetrag:36.126,26 €
Sonderzahlung: 4.500,00 €
Gesamtbetrag:13.823,99 €
Fahrleistung/Jahr:10.000 km
Laufzeit:36 Monate
Mtl. Rate:259,00 €¹

Byd ATTO 3 Design
150kW / 203PS
Nettodarlehensbetrag:0,00 €
Sonderzahlung:0,00 €
Gesamtbetrag:0,00 €
Fahrleistung/Jahr:0 km
Laufzeit:0 Monate
Mtl. Rate:0,00 €¹
Angebot läuft noch

Ausstattungshighlights

  • LED Scheinwerfer
  • Panorama Sonnendach
  • 360° Kamera
  • Elektrisch drehbarer Touchscreen (15.6 Zoll)
  • Elektrische Heckklappe 


CO₂-Emissionen in g/km:** (WLTP)
kombiniert 0,0
Stromverbrauch in kWh/100 km:** (WLTP)
kombiniert 16

**Die angegebenen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP – Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ - Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

¹ Ein unverbindliches Leasingangebot der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Das Angebot richtet sich an private Einzelabnehmer. Die Berechnung basiert auf derzeit gültigen Konditionen. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren BYD Partner. Angebot nur gültig bei teilnehmenden Händlern. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht.

¹ Angebot nur solange der Vorrat reicht
¹ Alle Werte inkl. MwSt.
¹ Abbildung enthält Sonderausstattung
¹ Zulassungskosten werden separat berechnet
¹ inkl. Überführungsgebühr

¹ Angebot nur solange der Vorrat reicht
¹ Abbildung enthält Sonderausstattung
¹ Zulassungskosten werden separat berechnet

Ein Angebot vom Glinicke electric mobility GmbH

Sofort verfügbare Fahrzeuge.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung.

**Die angegebenen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP – Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ - Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

Angebotsanfrage BYD

Sichern Sie sich dieses Angebot