Sperrdifferential (ASD)

Das Sperrdifferential - auch Sperrdifferentialgetriebe genannt - ist ein Getriebe, das im Unterschied zu einem offenen Ausgleichsgetriebe einzelne Räder mit weniger Antriebsmoment als die übrigen versorgen kann. So werden plötzlich auftretende Drehzahlerhöhungen an einem Rad, das seine Bodenhaftung durch Glätte oder Unebenheiten verloren hat, abgebremst.

Zurück zum Lexikon