Lexikon

Elektronische Bremskraftverteilung (EBV)


Kategorie: E

Was ist die elektronische Bremskraftverteilung (EBV)?
Die elektronisch Bremskraftverteilung (EBV) dient zur Stabilisierung eines Fahrzeugs. Gerade bei Autos mit Frontantrieb ist der vordere Teil schwerer als das Heck. Bei einer starken Bremsung wird das Gewicht noch stärker nach vorne gelagert. Hier ist die Gefahr, dass die Hinterräder blockieren können, da diese komplett entlastet werden. Die elektronische Bremskraftverteilung regelt daher die Bremskraft auf der Hinterachse. Während sich das Antiblockiersystem (ABS) darum kümmert, dass die Räder vorne nicht blockieren können, so regelt dies die elektronische Bremskraftverteilung (EBV) auf der Heckachse.