Glinicke Lexikon

Intermediate Reifen


I

„Intermediate“ heißt im deutschen so viel wie „mittlere“ oder „zwischen“. Der Intermediate Reifen ist einer der drei möglichen Reifentypen, die im Rennsport ihre Verwendung finden. Er wird weder bei nasser (hier wird der Regenreifen verwendet) noch auf warmer, trockener (hier wird der Slick-Reifen verwendet) Straße verwendet. Sollte die Straße jedoch leicht nass bzw. feucht sein, kommen die Intermediat Reifen ins Spiel. Sie besitzen zwar auch Profil, jedoch nur einige diagonal und quer verlaufende Rillen, die ebenfalls nicht so tief sind wie beim Regenreifen. Slick Reifen können, mit speziellem Werkzeug, auch zu Intermediate Reifen gemacht werden. Dafür müssen lediglich die Rillen von Hand eingeritzt werden.