Volkswagen PKW bei Glinicke

Volkswagen entdecken  Modelljahr 2021

Volkswagen
ID.4

Volkswagen - ID.4
Serienausstattung:
  • 11 kW AC-Ladeleistung (Wechselstrom)
  • LED-Matrix-Scheinwerfer mit automatischer Fahrlichtschaltung, Schlechtwetterlicht, Begrüßungsfunktion
  • Multifunktionslenkrad in Leder, beheizbar, mit Touch-Bedienung
  • 4 Leichtmetallräder "Ystad", 8 J x 20 vorn, 9 J x 20 hinten, in Schwarz, Oberfläche glanzgedreht
  • Infotainment-Paket
Stromverbrauch in kWh/100 km:
kombiniert 22,8 kWh
Reichweite (WLTP):
350-385 km
CO₂-Emissionen in g/km:
kombiniert 0,0

Form und Funktion sind perfekt vereint im ID.4. Er hat die Beschleunigung eines Sportwagens und das Aussehen eines SUV. Drei seiner Stärken sind die beeindruckende Reichweite, welche mit der größten Batterie bis zu 500 Kilometer beträgt, die attraktive Wirtschaftlichkeit und die elektrisierende Antriebstechnologie. Der ID.4 bietet ein hervorragendes Angebot an Raum und Komfort – Die Hochvolt-Batterie befindet sich im Boden der Karossiere, das sorgt nicht nur für mehr Platz im Innenraum sondern auch für einen fahrdynamisch optimalen Schwerpunkt und ein ausbalanciertes Fahrgefühl.

Von außen macht er einen elektrisierenden Eindruck und sieht dem Tiguan kaum ähnlich. Der Heckabschluss ist steiler und der große Dachspoiler beschirmt die schmalen Heckscheiben. Am Heck befinden sich schmale Rückleuchten, welche optisch aussehen als ob sie verbunden sind, sowie eine massige Schürze. Die geschwungene untere Fensterlinie verleiht dem ID.4 Dynamik.

Der Innenraum des ID.4 ist aufgebaut wie der vom ID.3. Hinterm Lenkrad befindet sich ein kleines digitales Cockpit, welches der Fahrer stets im Blick hat. Direkt daneben befindet sich der Gangknüppel – ein ganz neues Konzept von Volkswagen. Auf dem Armaturenbrett schwebt der zweite Bildschirm – nein er schwebt natürlich nicht, soweit ist VW dann doch noch nicht. Optisch sieht es nur so aus, als ob er nicht mit der Mittelkonsole verbunden wäre – optische Täuschung. Der Touchscreen ist 10,2 Zoll groß und ersetzt die meisten Knöpfe und Schalter – Sie kennen es vielleicht schon aus dem Golf 8. Für ein individuellen Innenraum und ihr Wohlbefinden hat Volkwagen für die ID.Serie das ID:Light ins Konzept gebracht – heißt das System unterstützt mit farblichen Hinweisen alles vom Navigations- bis zum Assistenzsystem und das in 30 verschiedenen Farben.

Der ID.4 ist ca. 4,63 Meter lang, 1,60 Meter hoch und hat einen Radstand von ca. 2,77 Meter. Das Kofferraumvolumen beträgt 543 Liter – bietet also jede Menge Platz. Fünf Personen finden im ID.4 Platz und alle haben genügend Bein-, und Kopffreiheit.  An DC-Säulen ist Ihr Elektrofahrzeug schon nach ca. 45 Minuten bei 80%.

Der ID.4 ist nicht nur ein ideales Flottenfahrzeug für Firmen, welche positiv in die Zukunft blicken sondern auch für jegliche andere Personengruppen. Denn egal, ob Sie entspannt durch die Stadt, engagierter auf der Landstraße oder über die Autobahn fahren, der ID.4 verleiht Ihnen immer ein sicheres und angenehmes Fahrgefühl.

zurück

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 - Emission eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung.