Regenreifen


R

Der Regenreifen ist ein im Rennsport verwendeter Reifentyp, der bei regnerischem Wetter zum Einsatz kommt. Dank der sehr weichen Gummimischung, aus der der Regenreifen besteht, erhält er selbst bei niedriger Streckentemperatur genug Grip. Ebenfalls hat der Regenreifen ein spezielles Profil, das perfekt zum Verdrängen von Wasser ist. Somit können auch an regnerischen Tagen Rennen stattfinden, ohne die Risiken, die das nasse Wetter ansonsten mit sich bringen würde, eingehen zu müssen. Für den normalen Straßenverkehr gibt es keine speziellen Regenreifen.