Probefahrt vereinbaren

Sie möchten eine Probefahrt mit Ihrem Wunschmodell buchen, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden?

Nichts leichter als das! Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und wir kontaktieren Sie zeitnah, um gemeinsam mit Ihnen den passenden Termin zu finden.

Warum eine Probefahrt eine gute Idee ist und was es zu beachten gilt lesen Sie weiter unten.

Probefahrt vereinbaren

Ihr Wunschauto
Kontaktdaten

Was muss ich bei einer Probefahrt beachten?

Eine Probefahrt mit dem Modell Ihrer Träume ist immer sinnvoll – egal ob bei Gebrauchtwagen oder vor einer Neubestellung. Bei einem Gebrauchten muss natürlich getestet werden, ob alles wie versprochen funktioniert. Bei einem Neuwagen geht es mehr darum, ob das Fahrzeug den Ansprüchen entspricht und man sich mit dem Auto so wohl fühlt, wie man es sich vorgestellt hat.

Damit Ihre Probefahrt auch die gewünschten Erkenntnisse bringt, sollten Sie einige Dinge beachten:

  1. Machen Sie eine ausführliche Probefahrt.
    In einer Fahrt, die nur zehn Minuten um den Block geht, werden Sie kaum herausfinden, ob das Fahrzeug zu Ihnen passt. Fahren Sie eine längere Strecke, die über Land, Stadt und Autobahn führt. Wählen Sie kurvige Abschnitte und steile Anstiege. So können Sie sich ein umfassendes Bild vom Fahr- und Bremsverhalten machen, sowie die Schaltung und den Motor ausgiebig testen.
     
  2. Machen Sie die Probefahrt nicht alleine.
    Soll das Auto für die ganze Familie sein? Dann nehmen Sie diese zur Probefahrt mit. Jeder hat eigene Ansprüche an und eine andere Sicht auf ein Auto. Sie wollen schließlich zufriedene Mitfahrer und sind vielleicht nicht der einzige Fahrer.
     
  3. Testen Sie die Bedienung der Ausstattung
    Wie lassen sich Radio, Navi, Klimaanlage und die Assistenzsystem steuern? Testen Sie, ob Ihnen die Art Bedienung gefällt. Unklarheiten können Sie direkt im Anschluss mit Ihrem Verkaufsberater klären.
     
  4. Bietet das Fahrzeug genügend Platz?

Ist der Kofferraum groß genug und haben alle genügend Beinfreiheit?